Liefern was ich will, um die Welt! Von den USA nach Deutschland

kaufen in amerika

image courtesy of kaufen in amerika

Ich bin kürzlich nach Deutschland gezogen mit meinem neuen Ehemann und wollte in meinem alten Lieblingsort in den Vereinigten Staaten etwas einkaufen. Zu meiner Überraschung stellte ich fest, dass die Lieferung teurer war als der eigentliche Einkauf! Ich dachte ich wäre nicht in der Lage meine Lieblingskleidung von Ralph Lauren und Victoria’s Secret zu bestellen, ohne sehr hohe Liefergebühren zu bezahlen. Ich habe den Freunden meines Ehemanns und meinen neuen Kollege hier von diesen Problemen erzählt und ein oder zwei von ihnen haben mir ein Lieferunternehmen empfohlen, das meine Artikel in die Vereinigten Staaten liefert und anschließend direkt zu mir. Sie meinten, dass ihre Freunde aus ganz Italien dies auf Webseiten nutzten um ihre „amerikanischen“ Einkäufe zu sich senden zu lassen. Da ich keine Familie in den Staaten besitze & ich es meinen Freunden nicht aufbürden möchte, habe ich es einfach mal versucht.

Ich habe es getestet und bemerkt, dass sie Recht hatten! Ich habe all die verschiedenen Unternehmen betrachtet, die diesen Service bereitstellen und habe mich für  www.USAaddress.com entschieden. Dies war der billigste Anbieter und sehr einfach zu nutzen.

Ich habe es mit einem Einkauf von Ralph Lauren & Walmart ausprobiert. Ich wollte ein neues Badezimmer Set für unser Apartment hier in Italien und neue Kleidung für meinen neuen Job. Ich wählte den kostenlosen Plan auf  www.USAaddress.com.  Ich konnte nicht glauben wie schnell alles ging, von der Zeit als ich mein Packet an meiner Tür überreicht bekam. Ich liebte es meine Pakete zu erhalten, lud die Bilder für meine Inspektion hoch und bestätigte vor der Lieferung. Sie verpackten sogar beide Käufe zusammen um die Lieferkosten einzusparen.

Ich machte mehrere Einkäufe auf eBay, Amazon, Victoria’s Secret, Macy’s, Zappos, Sephora und Ralph Lauren.  Mein Ehemann meinte ich bin etwas verrückt, aber es war mein erstes Weihnachten mit meinem neuen Ehemann und seiner Familie.

Nun, www.USAaddress.com hat sich wirklich um mich gekümmert!!  Sie erhielten all meine Pakete aus den unterschiedlichen Geschäften und packten diese um, damit 1) Einkäufe aus unterschiedlichen Geschäften an eine Adresse geliefert werden & 2) um möglichst niedrige Versandgebühren zu bezahlen. Hätte ich all die Produkte direkt zu mir nach Hause senden lassen, ohne  www.USAaddress.com zu nutzen, dann hätte ich so viel mehr für die Lieferung bezahlen müssen!

Ein Trick um Amazon und eBay nach Deutschland zu bekommen

kaufen in America

image courtesy of stuart miles

Eine der größten Schwierigkeit wenn man in dem wunderbaren Land Deutschland lebt ist es, amerikanische Güter / Marken zu bekommen. Auch wenn Deutschland ganz offensichtlich ein Erste-Welt-Land ist, kann die Bestellung auf Amazon oder das Gewinnen einer eBay Auktion große Liefer-Kopfschmerzen bereiten.

Ich habe einige Wege gefunden wie man dieses Problem umgeht. Anstatt seine Online Einkaufsgewohnheiten aufzugeben, können Sie von Packet Weiterleitungs-Services profitieren, die Ihre Packete aus einem Amerikanischen Geschäft zu Ihnen weitersenden lassen. Bei www.USAaddress.com bekommen Sie beispielsweise eine gültige Adresse in den USA, an die Ihre Fracht und Pakete gesendet werden. Von dort leitet ein Unternehmen die Ware direkt nach Deutschland weiter.

Es gibt einige Weiterleitungs-Service, doch am meisten Erfolg hatte ich mit www.USAaddress.com. Durch die Nutzung der Dienstleistung kann ich den Amazon Deal des Tages bis nach Deutschland kaufen und muss mir keine Gedanken über extreme Lieferkosten machen.
Ja, Sie finden amerikanische Waren / Marken in Deutschland, doch diese besitzen meist einen üppigen Preis oder nicht ausreichend Auswahl. Der Onlineeinkauf in Deutschland unterscheidet sich sehr von den Staaten, wo nahezu jedes Geschäft mit tausenden Optionen online vertreten ist. Der Onlineeinkauf hier bietet weniger Auswahl und natürlich nicht allzu viele Angebote.

Ich muss nicht mehr nach New York fliegen um  die neuste Mode zu kaufen, ich kann sie einfach direkt online bestellen und sie zu mir nach Hause senden lassen. Anstelle eines billigen Imitats oder einem Ersatzprodukt, kann ich das exakte Produkt kaufen, als ob sich das Unternehmen hier befinde und nicht tausende Meilen entfernt.

Versand nach Deutschland für Schwarzer Freitag

Black friday


Bilder mit freundlicher Genehmigung Stuart Miles / FreeDigitalPhotos

Schwarzer Freitag und Cyber Montag haben einige der besten Angebote für das gesamte Jahr. Mit den hochläufenden Geschäften für das Ferienzeit, wollen die Menschen überall Rabatte zu bekommen. Aber eine wichtige Frage, die ich hatte, als ich in Deutschland lebte, sind die Versandkosten.

Teure Versandkosten ausgleichen der ganze Sinn der Shopping online während der größten Ferien-Verkäufe des Jahres. Und ich möchte noch immer ein Teil der Wahnsinn sein, auch wenn ich nicht mehr in den Vereinigten Staaten lebe. Schwarzer Freitag ist so was wie Ferien an und für sich, Menschen aus überall anrufen, um aus ihren Betten um lächerlichen Stunden für Wettlauf Shopping aufzustehen, um die besten Angebote des Jahres zu bekommen. Und da Weihnachten wahnsinnig teuer sein kann, macht es wirklich einen Unterschied.

Aber ich habe einen Umgang für die Versandkosten gefunden. Um die US-Verkäufe, die ich wirklich wollte, noch zu gewinnen, habe ich einen Versanddienst genutzt, der als amerikanischer Adresse fungiert und dann die Post an Sie leitet. Während es kompliziert scheinen kann, ist es wirklich nicht. Das Unternehmen, wie zum Beispiel USAaddress.com fungiert unter anderem als Hauslieferadresse, erhält die Post für Sie, dann sendet sie zusammen mit ihren internationalen Frachtdienst, der wesentlich kostengünstiger als Versand direkt nach Deutschland ist.

In den Staaten, Anzeigen über Schwarzer Freitag erscheinen Wochen vor den Ferien, so dass die Käufer viel Zeit haben, sich für ihre Exkursion vorzubereiten. Einige Läden in den USA werden tatsächlich Schwarzer Freitag Vorschau-Verkäufe bevor Ende November online geben. Ich möchte wirklich an den Verkäufe teilnehmen. Während Deutschland sicherlich ein verwestliches Erste-Welt-Land ist, sind einfach die gleichen Produkte wie in den Vereinigten Staaten hier nicht erhältlich. Ich möchte in der Lage sein, normal online zu shoppen, aber nicht den Versand mehr als die tatsächlichen Kosten des Produktes zu bezahlen. Das ist lächerlich.

Zum Glück habe ich festgestellt, dass die Reedereien hilfreich waren. Obwohl ich zwar mit USAaddress.com ur experimentierte, werde ich sagen, dass die Ergebnisse besser als ich erwartet hatte waren. Ich habe den Artikel, den ich bestellt habe, rechtzeitig erhalten, vor allem wenn man bedenkt, dass er ein langer Weg aus den USA zu reisen hatte, und in einwandfreiem Zustand war. Internationales Versenden muss nicht beängstigend sein. Der Preis muss nicht die Bank sprengen, und das Produkt muss nicht im Versand verloren sein. Eigentlich fand ich, dass USAaddress.com Versicherung auf die bestellte Ware hat, in dem seltenen Fall, dass etwas tatsächlich passiert.

So rüsten Sie sich! Shoppen Sie am Schwarzer Freiteg und Cyber Montag so wie Sie es tun würden, wenn Sie in den Vereinigten Staaten lebten. Die Versandkosten müssen Sie nicht verscheuchen, oder das Risiko, dass der Laden nicht den ganzen Weg nach Deutschland versenden wird. Sie können sich beruhigen, indem Sie eine E-Mail-Speditionsfirma benutzen, und alle Ferien-Verkäufe, die Sie wollten, noch bekommen.

Wie man Steuern und Abgaben für importierte/exportierte Warensendungen nach DEUTSCHLAND ermittelt

Germany duties and taxes


Bilder mit freundlicher Genehmigung von noppasinw / FreeDigitalPhotos

Beim Versand von Paketen oder Gütern von den USA nach Deutschland, ist oft unbekannt, welche Kosten verbunden mit Steuern und Abgaben zu erwarten sind. Für jedes Land gelten verschiedene Regelungen und Richtlinien, die zu befolgen sind; so auch für Deutschland. Generell müssen aber für die meisten importierten Güter nach Deutschland folgende Kosten berücksichtigt werden:

  • 1) Abgaben (Wertzoll)
  • 2) MWSt (Mehrwertseuer)


  • Um bestimmen zu können, welche dieser zwei Gebühren für Ihre Versendung zutreffen, folgen Sie diesen Schwellenwert Richtlinien:

  • Für kommerzielle Sendungen below 22 Euro; fallen keine Zölle und keine MWSt an.
  • Für kommerzielle Sendungen between 22 Euros and 150 Euro; wird kein Zoll, aber MWSt bezogen.
  • Für kommerzielle Sendungen over 150 Euro; werden sowohl Zoll als auch MWSt verrechnet.


  • Fallen Sie in die erste Sparte, freuen Sie sich, denn Sie müssen sich keine Sorgen um Zollabgaben oder Steuern machen! Fallen Sie in die zweite oder dritte Sparte, ist es wichtig zu wissen, wie diese Kosten berechnet werden, um potentiellen Überraschungen vorzubeugen.


    Abgaben
    Die Höhe der Abgaben basiert auf dem Wert der Versendung (inklusive der Versicherungskosten, falls vorhanden). Üblicherweise beträgt der Zollsatz für Güter, die nach Deutschland importiert werden zwischen 0% und 17%. Waren wie Laptops, Mobiltelefone, Digitalkameras und Videospielkonsolen sind zollfrei. Andere Produkte, wie Kleidung und Schuhe haben einen Zollsatz von 8%. Die Tabelle unten fasst die Zollsätze für die gängigsten Waren zusammen:


    Ware

    Zollsatz

    Laptops 0%
    Mobiltelefone 0%
    Digitalkameras 0%
    Videospielkonsolen 0%
    Schuhe 8%
    Kleidung 8%
    Spielwaren 0%


    MWSt
    Die Höhe der MWSt basiert auf dem Wert der Versendung, der Versicherungskosten und dem zu zahlenden Zollbetrag. Der übliche Mehrwertsteuersatz in Deuschland beträgt 19%. Jedoch gibt es einen ermäßigten Satz von 7% für bestimmte Waren, wie Nahrungsmittel und Bücher. Gesundheitsversorgung, Bildung, Versicherung, Zeitungen oder abonnierte Zeitschriften sind von der MWSt ausgenommen.


    Andere Steuern und Zollgebühren
    Für Tabakwaren, Alkohol, Kaffe und Mineralöl ist die Verbrauchssteuer bzw. Mineralölsteuer zu zahlen.


    Beispiele:

    1) Ware: Bücher, Wert 20 Euro:
    –Zollbetrag: 0
    –MWSt: 0
    ———————–


    2) Ware: Computer, Wert 75 Euro:
    –Zollbetrag: 0
    –MWSt: (75*0,19) = 14,25 Euro
    ———————–

    3) Ware: Schuhe, Wert 160 Euro:
    –Zollbetrag: (160 *0,08)=12,8 Euro
    –MWSt: (160 + 12,8)*0,19 = 32,83 Euro
    ————————


    Zusätzliche Tipps:

  • Rabattierte Frachtsätze von bis zu 60% erhalten Sie via www.shipbrain.com
  • Deutsche Kunden können Dienstleistungen wie www.USAaddress.com nutzen, um Waren aus den USA zu kaufen oder zu importieren.
  • Internationale Lieferung: Wie Sie das Liefergewicht Ihrer Sendung bestimmen können

    Wenn es um internationale Lieferung geht, sollten Sie sich vor dem Kauf, unabhängig davon wo sie einkaufen, einige Fragen stellen. Eine der wichtigsten ist das Gewicht, das tatsächliche Gewicht und das Volumengewicht der Sendung und der damit zusammenhängende verfügbare Frachtraum im Flugzeug, Schiff oder Truck. Dies trifft nicht nur bei nationalen Lieferungen zu und es ist daher wichtig die Lieferkosten, für Ihre Bestellung in den USA, im Voraus zu kalkulieren.

    Zu aller erst sollten Sie wissen, dass das Liefergewicht immer vom Gewicht (tatsächlichen Gewicht) oder von der Lieferdichte (Volumengewicht), was auch immer höher ist, abhängt. Das tatsächliche Gewicht (T) ist das Gewicht der Sendung, welches mit einer Standardwaage und der Aufrundung auf das nächste volle Pfund, bestimmt wird. Auf der anderen Seite wird das Volumengewicht (V) unter Berücksichtigung der Dimensionen (Länge x Breite x Höhe) und Division durch den Volumengewicht Faktor (166) bestimmt. Stellen Sie sicher, dass alle Bestimmungen in Pfund (tatsächliches Gewicht) und Inches (Volumengewicht) bestimmt werden. Außerdem wird immer eine Standardwaage genutzt und das Ergebnis zum nächsten vollen Pfund aufgerundet.

    Zum Beispiel: Um das Volumengewicht einer Box mit den folgenden Dimensionen zu bestimmen: Breite = 10, Länge = 11, Höhe = 15, müssen die Werte multipliziert werden 10 x 11 x 15 = 1,650 Kubik Zoll. Danach wird durch den Volumengewichts-Faktor (166) dividiert. Das Ergebnis ist 9.93lbs, was im System auf 10 Pfund aufgerundet wird.

    Im Gegensatz zu anderen Unternehmen die einen Volumengewicht Faktor von 139 nutzen, nutzen wir bei oneUSAddress.com einen Faktor von 166. Unsere Kunden sparen daher über 20% auf das Volumengewicht, was zu niedrigeren Lieferkosten führt.

    Zu guter Letzt bieten wir einen Lieferkosten Rechner, da wir uns, bei oneUSAddress, um den Komfort unserer Kunden bemühen. Sie müssen nur das Gewicht und Dimensionen der Sendung eingeben, das ist alles!

    Innerhalb weniger Sekunden wissen Sie dann den Lieferpreis. Den Rechner finden Sie hier:
    https://www.oneusaddress.com/calculator.php

    Einkaufen in den USA

    Image courtesy of Stuart Miles / FreeDigitalPhotos.net

    Image courtesy of Stuart Miles / FreeDigitalPhotos.net

    Latschen, Jeanshosen oder fesche Sonnenbrillen aus USA sind auch in deutschen Läden erhältlich. Andererseits sind sie da echt teuer. Ausgeprägt günstiger bekommen Sie Kleidung, Sportartikel, Parfums und vieles mehr in amerikanischen Internet-Shops. Trotz des erneut leicht steigenden Dollarkurses ist der Kauf in Übersee immer noch sehr lohnenswert: So gibt es ein Paar Turnschuhe genauso wie viele andere Artikel in US-Shops inklusive Versand und Zoll deutlich günstiger als in deutschen Läden. In Deutschland kosten die Produkte gerne mal deutlich mehr.

    Welche Produkte sind lukrativ? Vor allem Kleidung und alle Arten von Schuhen. Viele bekannte Modemarken wie Tommy Hilfiger oder Levi’s sind in den USA sehr viel billiger und mehr als nur einen Blick wert. Ebenso Turnschuhe etwa  von Nike oder Ausrüstung zum Sport machen wie bspw. Golfschläger erhält man in Übersee deutlich preiswerter.

    Auch bei Technikprodukten: Im Laden in den USA sind sie meist billiger als in Deutschland, doch auch wenn der Versand nach Deutschland recht teuer erscheint, kommt man meist noch billiger weg, als die Waren hierzulande zu bestellen.

    Worauf muss man in erster Linie achten? Bei wenigen Artikeln kann es Unstimmigkeiten geben, andere darf man nicht bestellen oder versenden lassen. Wer in einem US-Shop bestellen möchte, braucht aber nicht einmal exzellente Englischkenntnisse, da viele Anbieter sich dem Markt bereits sehr gut angepasst haben und auch für Deutsche optimale Webseiten bieten. Denn Produktbeschreibungen und Versandbestimmungen erfordern bei nur moderaten Englischkenntnissen in nicht optimierten Shops aus den USA meist ein gutes Wörterbuch.

    Wie finde ich optimale und hochwertige Angebote, bei denen man etwas sparen kann? Auch in den USA gibt es Preisvergleichsportale, doch diese braucht man in der Regel nicht einmal, da sich viele Seiten nicht im Preis, sondern vielmehr im Service unterscheiden. Man sollte sich daher auf dieser Ebene schlau machen, um optimal einkaufen zu können. Dort kann man dann nach dem gewünschten Objekt suchen und bereits  Benutzerwertungen zu vielen Sachen vorfinden, die weiterhelfen.

    Außerdem ist auch der Service und die Versandzeit oft mehr als erfreulich. In unabhängigen Tests fand man heraus, dass auch größere Lieferungen nach Deutschland aus den USA nur kurze Zeit unterwegs waren, aber gleichzeitig optimale Verpackung für bestmögliche Kundenzufriedenheit erfuhren. Dazu kam, dass die Abstimmung vor dem Versand auch extrem gut war, um dem Kunden eine optimale Einkaufserfahrung bieten zu können und so langfristige Zufriedenheit beim Einkaufen in den USA zu erzeugen. Es ist zwar wichtig, sich dazu Gedanken zu machen, aber mittlerweile kann man in Übersee nahezu sorgenfrei einkaufen, was mehr als erfreulich ist.

    Wer allerdings vor dem Problem steht, dass ein Händler gute Preise bietet, gleichzeitig aber nicht nach Übersee liefert, sollte zu einem Dienst greifen, der eine USA Adresse anbietet, die das Paket weiterleitet (eine Website wie http://www.oneusaaddress.com/startseite.html). Oft kann man dort allerlei Einstellungen an die eigenen Bedürfnisse angepasst vornehmen, auch die Kosten dafür sind oft nur marginal und machen sich in jedem Fall bezahlt, wenn man ab und an in den USA einkaufen und Geld sparen möchte.

    So shoppe ich aus Deutschland online in den USA

    Alles, was ich innerhalb der EU einkaufe, interessiert seit 2008 keinen Zöllner mehr. Doch wie ist es, wenn ich Waren online in einem anderen Land bestellen will? Nehmen wir z.B. die USA. Dort sind viele Sachen viel billiger zu haben als bei uns. besonders Photoapparate und Bekleidung sind echt günstig. Ich habe neulich für ein Paar stylishe Sneakers ein Drittel des Preises bezahlt, was es bei einem deutschen Versender kostet!

    Der Haken an der Sache ist jedoch: Viele amerikanische Online Shops liefern leider nicht ins Ausland. Es gibt aber eine Möglichkeit, das zu umgehen …

    In Deutschland wohnen – In USA online bestellen

    Die bekannteste Art, etwas in den Staaten zu ordern, ist wahrscheinlich Ebay.com. Die Händler dort verschicken meist gerne ins Ausland. Die Auswahl ist riesig. Bezahlt wird mit PayPal. Meist ist es original verpackte Neuware. Es lohnt sich also auf jeden Fall, erst bei Ebay.com zu schauen. Aber wie ist es mit Amazon.com, Ralphlauren.com oder bei Ebay.com, wenn der Händler nicht nach Deutschland oder Österreich liefern will?

    Die Lösung heißt virtuelle Anschrift. Man bestellt einfach online, und die Ware wird dann an eine Adresse in den USA geliefert und dann von dort nach Deutschland geschickt. Verschiedene Firmen bieten den Service der Postweiterleitung (Mail Forwarding) an. Am besten ist es, einen etablierten Anbieter auszusuchen. Ich habe z.B. gute Erfahrungen mit diesem Anbieter gemacht: oneUSAaddress.com. Der liefert in über 200 Länder.

    Ich zahle dort einen gewissen Betrag pro Monat und erhalte eine echte Adresse in den USA. oneUSAaddress.com leitet alles, was dorthin geschickt wird, an mich weiter. Wichtig ist noch, sich vorher Gedanken zu machen, ob das, was man kauft, bei der Einfuhr verzollt werden muss. Hier gibt es einen guten Artikel dazu. Darin heißt es z.B., dass alles unter 22 Euro zollfrei bleibt, egal ob man es beim Händler oder von Privatleuten gekauft hat.

    wie man in den USA von Deutschland kaufen

    Kaufen in America